Allgemein

Ihr aufblasbaren Gummi Portuguesee – dann will ich nochmal über eure Grossmaul Flucht Aracati Ceara 2013 berichten

Aracati Ceara Brasil – 2013 ( Monat vergesssen jedenfalls kurz bevor ich abflog) NACHTS  01:00 UHR

Sieben grosse Rover kamen in die Stadt. Einer parkte bei Banco do Brasil – der Rest veteilte sich auf alle Polizei Stationen.  Banco do Brasil flog in die Luft und zur selben Zeit wurden alle Polizei Stationen beschossen.  Polizei versteckte sich  – alle schissen in die Hose und rannten in die Häuser.

Nächster Tag das grösste Maul in der Stadt!! Die Polizei hatte automatische Waffen, die standen im Schrank weil sie zur Parade von Jose´s Geburtag gebraucht wurden. Was schrieb ich sofort ins Internet für alle dort lesbar?? GEBT MIR EINE DIESER WAFFEN UND ICH ZEIGE DER POLIZEI WIE MAN DAMIT SCHIESST!!

Ihr erbärmlich feigen Portuguese!! Ihr seit doch keinen Schuss Pulver wert ihr Arschlöcher!!

Mit einer Sektion  (32 Mann) von der Legion würde ich dort den ganzen Stall ausmisten!! Ihr hättet gar nicht so viel Füsse zum weg rennen und sich verstecken.

Da kannst du mal sehen was der Delegado der Polizei für ein Idiot ist – lässt nachts seine Polizei mit Wild West Colt spazieren fahren. Und die automatischen Waffen bleiben gebügelt im Schrank!! Wenn ich bei so einer kriminellen Fraktion wäre – Fortaleza gehörte längst mir!! Euch Canalha kann man anpissen und ihr steht 14 Tage unter Wasser!!