Allgemein

Die Wissendatenbank der Idioten Schluchseestr 3 – Erfinder von Berlin

Wer den Platz nicht kennt ist kein echter geborener Berliner!  Wie hiess er bevor man dort das Stadion baute??

Erst  sah man ( 1946-48)  bis nachts 01 Uhr dort Kino – dann gab es ab 01:30 Uhr von Mutter dresche! Das Foto oben ist eine Anlage der Kommunisten zu DDR Zeiten. Mit der U Bahn bis Schönhauser Allee  – links raus ein ein paar Meter laufen.

Der Platz zu meiner Kinderzeit, ein leerer Sandplatz genannt EXER – Exerzierplatz zu Kaiserzeiten. Ab 1946 zeigte die russische Armee dort jeden Abend ab 20 Uhr auf einer riesen grossen Leinwand gratis Filme. Ich lebte zu der Zeit in der Ferbelliner Str Nähe U Bahnhof Senefelder Platz. Später zogen wir um  in die Pappelallee – unten auf der Karte die Str. wo schräg nach oben geht. Schönhauser Allee S Bahn mein zweimaliger Flucht Bahnhof. Bild oben wo das rote Quadrat ist.

Bei meiner zweiten Flucht  hatte mein Onkel der bei der STASI war die Order – mich zu fangen. Ich war um 10 Minuten schneller als er. Nächster Halt – Gesundbrunnen – wir sind im Westen!!

Genauso wie ich damals mit meinem Onkel spielte –  spiele ich Heute mit den Idioten der Sekte Assambleia de Deus – hauptsächlich mit den Arschlöchern Schluchseestr 3

Assambleia de Deus eure Kinder welche in Berlin geboren wurden – es sind keine Berliner – es sind portugiesische Windelscheisser die von der Sozialhilfe der Eltern leben.