Allgemein

Na du alte Krücke, warum lebst du immer noch

Sie haben Probleme – wir kümmern uns (um uns selbst) – wer wird die nächste Bundeskanzlerin … Über die Alten schrieb ich bereits – sie sind noch da … es gibt sie wirklich …. Zu erst kommen die über 80ig (Kg)……. Die müssen dann anrufen um ein Termin zu bekommen und dann zum Brandenburger Tor laufen damit sie geimpft werden…. Aber nicht vergessen ab 22 Uhr ist Sperrstunden ….. Die eiserne Trauthilde kam bis zur Friedrichstrasse  – dann kehrte sie um weil um 22 UHr Sperrstunde ist. Genau fünf Minuten nach 22 Uhr erreichte sie ihre Beton Kammer – wir drückten deshalb ein Auge zu … Wäre sie später gekommen, hätten wir die Rente gekürzt….

Icke – icke hab füa so wat keene Zeit, ich hocke imma am Computa um Telma zu jefalln…. Ick meine Waaln und det janze Kram …. Merkel is nich mär und danach kommt keener meer …

Reinickendorf mein Paradebeispiel für regional Politik – es reicht … mir bis zum Hals…. Alte Socken kann ich mir selbst andrehen!!  Nicht anders ist es mit denen die am Brandenburger Tor hocken!! Ich habe mir versprochen – ich verspreche mich nicht mehr. Wer einmal zu den Wahlen ging, der geht kein zweitesmal mehr. Den einzigen Politiker den ich kenne seit Gründung der Bundesrepublik – war ein Gesundheitsminister Blüm, der auch für die nummerierten Bürger da war. Welcher mich nicht zu die Grünen abschob  – und die mit Blumen pflanzen beschäftigt waren. Ich trug damals keine roten Socken. Den Politiker, der dir etwas verspricht und einhält, den musst du erst noch erfinden. Schwören bei der Vereidigung geht ganz einfach – nur nachsprechen was man dir vorspricht. “So wahr mir Gott helfe” klingt dabei noch schöner und kommt immer gut an …

Denn eins habe ich nie vergessen, zu meiner Zeit, auch Beamte werden verarscht von den Vertretern des Staates – deinen nächsten Vorgesetzten. Sie taten alles um ein weiterkommen zu blockieren und dachten dabei nur an ihren Aufstieg. Mein härtester Fall – Rangierunfall mit einem Toten.  Ich hatte längst Feierabend, war nicht mehr auf dem Betriebsgelände. Kommen sie ins Büro zum Unfall Protokoll aufnehmen. Sie waren Rangierleiter – einer muss schuldig sein.  Oder – ich machte alle Vorprüfungen bishin zum gehobenen Dienst – sie sind bereits zu alt.   Oder einer bekam den Meister Titel geschenkt weil sein Opa auch mal Eisenbahner war – aber zu dämlich Container zu schreiben. Mein Bahnarzt – der hatte bei jeder Untersuchung eine andere Fachrichtung und wollte mich  damit beeidrucken was er schon alle gewesen ist.  Bücken sie sich mal – na sehn  sie es geht doch … Der Chef vom Bahnhof hatte sein Schreibtisch voll Alkohol und ausgerecht er verbot dir Alkohol. Der nächste machte seine SPD Versammlung in der Dienstzeit und kümmert sich nicht wie du da draussen zurecht kommst. Deutschland – ich vergesse nichts!!

Ich wusste schon, warum ich mir ein Zweitberuf zulegte nach dem ich verarscht wurde. Und diesen, mit Genehmigung des Dienstherren. Vorwerfen bis Heute – kann mir keiner was!! 33 Dienstjahre ohne Personen- und Materialschäden!! Egal wo man mich einsetzte.  Vom einfachen Rangierarbeiter, Meisterdienst, Rangieraufsicht, Fernschreiber, S Bahn, in die Verwaltung der Direktion bis zum Computer Center.

Im Zeitberuf, freier Foto Journalist bishin 24 H Le Mans, Korrespondent Süddeutscher Rundfunk Stuttgart Radio 3. Programm Sport unter Chefredakteur Gerd Milion.