Das war einmal – Legion Etrangere

Ich ging freiwillig hin – weil ich in Deutschland keine Zukunft für mich damals sah. Und wenn ich könnte, würde ich wieder hin gehen. Ein grosses Maul ist dir dort schnell vergangen! Da musstest du beweisen was du kannst. Denn nur die Besten wurden und werden angenommen.

Sie kennt die Legion Etrangere – weil US Army mit der Legion zusammen in Afghanistan kämpft – Krankenschwester im Rang eines Leutnants – Fotos in Kabul Afghanistan 

1958  –  1961 Algerien bis Kriegsende – danach Korsika und Südfrankreich

Sidi Bel Abbes – Mascara – Thiersville – Oran – Tlemsen – Saida – Arzew – Merc El Käbir