DeutschlandInternetschnelles Internet

DSGVO – Datenschutz Grundverordnung

Wie zu erlesen, es betrifft wemiger den Otto normaly User. Der schützt sich mit dem Regenschirn!! Und bei Export Idioten aus Brasilien setzt man sich einfach den Kopfhörer auf dann kann so ein Idiot schreien so lange er will.

Wie <otto >Normaly User seine Daten schützt sollte er seit Jahrzehnt wissen und nicht erst ab Mai 2018 Bei der DSGVO geht ist um die Gross Industrie und nicht um Jose sein Porno Foto von Telma. Beispiele habe dafür bereits genug gezeigt gehabt.

Bei Windows 10 gibt es BitLocker wo man seine ganze Festplatte verschlüsseln kann – oder man nimmt Cloud bei dem man zur Sicherheit das Netzkabel abziehen kann – wo bei man hier auch ein Password setzen kann – oder man nimmt USB Festplatten – und letztlich das gute alte USB Stick  Cloud hat den Vorteil, ich kann zwei Cloud zusammenkoppeln über USB Kontakt wenn das Daten Volum nicht ausreicht. Wer es einfacher haben will – CD und DVD reichen auch aus!! Das alles sind Anfänger Informationen und nichts Neues!!

Mache das mal beim Celular!!!!!!!! Da frage ich mich natürlich – WO IST DIE ELITE DER IT EXPORT IDIOTEN AUS BRASILIEN IN BERLIN WEIDMANNSLUST – doch nicht immer noch beim Kaffee trinken?????

Emigranten aus Brasilien Berlin Weidmannslust  seht also – ein grosses Maul kann der kleinste Hund haben – Wissen kommt von können und dafür reicht ein Spatzen hirn nicht aus:

 

Schreibe einen Kommentar